top of page
METAMORPHOSIS A TRE VOCI
METAMORPHOSIS A TRE VOCI

So., 03. Sept.

|

Riehen

METAMORPHOSIS A TRE VOCI

Giuliano Sommerhalder - Trompete | Kirill Zvegintsov - Klavier Adrián Albaladejo Díaz - Euphonium, Posaune Werke und Transkriptionen von Martin Gremboszewski (1626-1655), Marcel Bitsch (1921- 2011), K. Stockhausen (1928-2007), Leopold Godowsky (1870-1938),Gustav Mahler (1860-1911), A. Ponchielli

Registration is closed
See other events

Öffnungszeiten und Standort

03. Sept. 2023, 17:00 – 18:30

Riehen, Am Ausserberg 77, 4125 Riehen, Switzerland

Details

Trompete, Posaune, Euphonium, Klavier – ob diese Raritätsbesetzung ein echtes Konzerterlebnis kreieren kann? Eine Einladung ins Labor, in dem drei Musiker ihre Stimmen verschmelzen und die Möglichkeits-Grenzen ihrer Instrumente ausloten. Ein Abend voller Überraschungen – so in Sachen Repertoire: anstatt von Originalwerken erklingen Transkriptionen und Fantasien. Auch die stilistischen Unterschiede könnten kaum grösser sein: ausgehend von der Frühbarock-Suite des unbekannten polnischen Komponisten Martin Gremboszewski führt das Experiment über die Traviata-Fantasie von Amilcare Ponchielli bis zur geheimnisvollen Zodiak-Musik von Karlheinz Stockhausen und der verklärten Schönheit im Werk Gustav Mahlers.

Einlass ist ab 18.30 Uhr und Bezahlung gerne in bar an der Abendkasse CHF 30 / 15 erm. inkl. Apéro.

Diese Veranstaltung teilen

bottom of page